Rot-Weiss-Diedersdorf
Startseite
Active Image


Ergebnisse

 
Mit Auswärtssieg in die Winterpause
Geschrieben von Administrator   
Dienstag, 05. Dezember 2017

Am vergangenen Samstag konnten unsere Jungs mit einem Sieg über die Zweite von Altglietzen/Falkenberg die Hinrunde erfolgreich beenden.
Auf dem tiefen, schwer bespielbaren Platz waren Chancen für uns Mangelware. Unsere ersatzgeschwächte Truppe verstand sich darin Defensiv fest zu stehen und Akzente nach vorne zu setzen. Letzteres gelang uns in der 32. Minute, als eine gefährliche Ecke den Weg zu P. Stirnat fand und er den Ball ins Tor ablenkte (32'). Glückwunsch zum ersten Saisontor! Das defensive Stehen gelang nur bedingt. Zu viele Chancen wurden zugelassen und nur mit Glück konnten die Gastgeber den Ball nicht in unser Tor bugsieren. Generell war es kein guter Tag für die Offensive der Altglietzener. So wurde neben 3 mal Aluminium auch ein Elfmeter verschossen. Erst in der 90. Minute gelang es ihnen durch einen Sahnepass unser Abwehrbollwerk zu bezwingen. Mit ein hart erkämpftes Unentschieden wägten sich die Gastgeber in Sicherheit. Aber nicht mit R. Bauer, der jetzt nochmal kalte Morgenluft schnupperte. Toranstoß- ein windiger Pass von T. Schilling auf den, durch alle hindurchstürmenden, R. Bauer sorgte für überraschende Gesichter in der Hintermannschaft. Diese ausgehebelt, brachte uns den, etwas Glücklichen, aber viel umjubelten Auswärtssieg. 

 

Fazit: Eine Chancenauswertung von nahezu 100 Prozent (mal was ganz Neues) und eine im Spiel stärker werdende Defensive brachte uns einen schönen Jahresausklang.

 

Aufstellung: M. Schmidt, S. Vonhoff, D. Elsner, F. Schweitzer, S. Behrendt, J. Schweitzer, T. Schilling, P. Stirnat, B. Höfemeier, T. Lawrenz, R. Bauer 

 
Punkteteilung in der Ferne
Geschrieben von Administrator   
Montag, 16. Oktober 2017

Am vergangenen Samstag erspielte sich unsere Männermannschaft ein 1:1 Unentschieden bei der, aufgepasst, Oberligareserve des FC Strausberg. Durchaus zur Freude, so hatten die Gastgeber doch in den letzten 3 Partien, 9 Zähler und ein Torverhältnis 19:1 erspielt.
Dadurch ergab sich auch die defensive Haltung unserer Mannen. Mit schnell gespielten Bällen versuchte man Akzente nach vorne zu setzen und durch zügige Abschlüße der Abwehr etwas Luft verschaffen.So wurde auch gleich die erste Aktion auf das gegnerische Tor zu einem Treffer umgemünzt (4'). Effektives Pressing sorgte für die Schusschance für T. Schilling, der den Ball etwas unterhalb des Winkels in die Maschen versenkte. Zum überraschen Aller führte man nun sehr früh die Partie an.
Die Spielweise der Strausberger ändert sich aber nicht. Läuferisch von einem anderen Planeten wurde unsere Abwehr eine ums andere Mal gefordert. Die Erfolglosigkeit sorgte bei den Gastgebern für Unmut. Auch hinsichtlicher unserer leidenschaftlichen Abwehraktionen. Eine Tätlichkeit am Abwehrbollwerk D. Elsner wurde dann auch zurecht mit der roten Karte geahndet (22').
Das Spiel ändert sich aber auch durch diese Aktion nicht grundlegend. Dennoch war es ein wichtiger Motivationsschub für unsere Spieler. So ergab sich noch die eine oder andere Chance die Führung noch zu erhöhen. 
In Halbzeit Zwei ging das Spiel dann fast auschließlich auf das Gästetor. Durch diverse Einzelaktionen wurden die Bemühungen auch klarer und zielgerichteter. So kam es , dass eine zu schnell durchgeführte Einzelaktion zum Ausgleich der Partie sorgte (58'). Die entstandene Lücke wurde aber sofort wieder geschlossen, sodass unsere Jungs das Unentschieden auch nicht mehr hergaben.

Fazit: Durch Herz und Leidenschaft verdientes Unenschieden, weil Ballbesitz und Chancenauswertung nicht alles ist.

Aufstellung: M. Schmidt, M. Renner, D. Elsner, T. Rauch, S. Vonhoff, T. Schilling, A. Neufing, M. Hensel, S. König, S. Patzwald (86' J. Schweitzer), R. Bauer (90' T. Lawrenz)
- E. Voigt

 

RWD 

  

 
Erstes Saisonspiel
Geschrieben von Administrator   
Freitag, 25. August 2017
Nachdem der Ball am letzten Wochenende ruhte, geht die Saison nun auch für unsere Jungs los. Mit neuen (alten) Gegnern und anderen Spielorten, wird das sicher eine spannende Saison. Für dieses Wochenende steht aber erstmal ein Heimspiel an.
Mit viel Herz und Leidenschaft wird man gegen den TSV Altreetz in die Saison starten. Es wird kein leichtes Spiel, so hat Altreetz doch die Woche zuvor unseren Pokalschreck bezwungen. Aber mit der Unterstützung der Fans wird alles daran gesetzt, die 3 Punkte in Diedersdorf zu lassen.
Eines ist aber jetzt schon sicher, das Bier danach wird köstlich sein. Also seit Samstag um 15 Uhr dabei, wenn der Ball wieder rollt.

Euer RWD
 
Staffeleinteilung in neuer Kreisklasse
Geschrieben von Administrator   
Freitag, 07. Juli 2017

Mit der Staffeleinteilung für die kommende Saison 2017/18 entstehen auch neue Aufgaben für unsere Männermannschaft. Unsere Bitte, in die Staffel Nord zu kommen, wurde erhört, sodass wir für die neue Saison neue Gegner aus dem unmittelbaren Umfeld bekommen. Das erhöht die Vorfreude auf spannende Duelle gegen alte Weggefährten.

Kreisklasse Nord, wir kommen!   

   

 

Kreisklasse Nord 

SpG Altglietzen/Falkenberg II (Neu) 

SV Grün-Weiß Letschin II

SV Jahn Haselberg

FC Strausberg II

SV Gorgast/Manschnow

TSV Altreetz

SV Hertha Neutrebbin II

Golzower SV

SV Preußen Gusow 

SV Traktor Kienitz

FC Concordia Buckow/Waldsieversd. II

SG Rot-Weiß Diedersdorf (bisher Mitte) 

Germania Lietzen (bisher Mitte) 

 

 

 

 
Saisonauswertung
Geschrieben von Administrator   
Samstag, 17. Juni 2017

Mit unserem heutigen Arbeitseinsatz um und am Platz endet offiziell unsere Saison 16/17. Es folgt eine kurze Bilanz des vergangenen Spieljahres.

Männermannschaft:
Mit dem freiwilligen Abstieg in die Kreisklasse Mitte  setzte man sich zu Beginn der Saison schon das Ziel oben mitmischen zu können und den Spaß am Fußball wieder zu finden. Nach einem etwas holprigen Start konnte man sich aber immer mehr in der oberen Tabellenhälfte fest setzen. Dabei hatten wir noch zur Hinserie 6 Siege, 2 Unentschieden und 5 Niederlagen 20 Punkte gesammelt und 18:21 Tore. In der Rückrunde konnte man dann eine Serie von 7 ungeschlagenen Spielen erreichen, sodass die Rückrunde mit 7 Siegen, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen und einer Torbilanz von 24:20 beendet wurde. Daraus folgt Platz 5 im Gesamtklassment und eine postivie Torbilanz von +1. Im Kreispokal konnten wir 2 Runden für uns entscheiden, ehe der Weg dann gegen Union Frankfurt II in einer heiß umkämpften 0:1- Niederlage endete.
Nichtsdestotrotz wurde das Ziel erreicht oben mitspielen zu können und den Spaß am Fußball wieder zu finden.

Ü35- Männer:
Bei unseren Alherren Spielern ging es um den Teamgeist und den Spaß am Spiel. Nach 4 Niederlagen zu Beginn der Saison, folgten 4 Siege und damit der Start für die Aufholjagd . Im mehrmals verschobenen Derby gegen Seelow konnten man sich leider nicht durchsetzen, sodass die Hinrunde mit 4 Siegen und 5 Niederlagen auf Platz 6 beendet wurde. Die Rückrunde war gezeichnet von Auf's und Ab's. Die Rückrunde schloss die Jungs mit 2 Siegen 1 Unentschieden und 5 Niederlagen ab. Der kleine Kader machte eine Rotation unter den Spielern kaum möglich. Dennoch beendete man die Sasion mit einem soliden 7. Platz und jede Menge Bewegung, sowie Spaß am Spiel.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

 
Wer ist Online
Aktuell 1 Gast online
Kreisklasse Nord
Sa, 28. Apr 2018 15:00 Uhr
SG Rot- Weiß Diedersdorf
SG Rot- Weiß Diedersdorf
: FC Strausberg II
FC Strausberg II
Kreisliga Nord Ü35
Fr, 08. Jun 2018 18:30 Uhr
SG Rot- Weiß Diedersdorf Ü35
SG Rot- Weiß Diedersdorf Ü35
: SpG Reichenberg/ Möglin
SpG Reichenberg/ Möglin
Geburtstage
im April
Olaf Pogoschelsky (55)
am 9.
Christian Schobert (44)
am 11.
Constantin Schütze (31)
am 11.
Reinhold Prillwitz (54)
am 19.
Enrico Voigt (35)
am 19.
Klaus Prochnow (63)
heute
Mario Schulze (35)
am 28.
Lothar Thiede (66)
am 29.

Wir wünschen alles Gute!!
azs-logo.jpg
Advertisement
Besucher
Heute4
Gestern96
Woche4
Monat1850
Gesamt119731
© 2018 www.rot-weiss-diedersdorf.de